Abendkleider auch für Kinder?

Abendkleider sind für die moderne Frau ein absolutes Must-Have im Kleiderschrank. Doch wie sieht es mit den kleinen Mädchen aus? Auch sie werden sicherlich einmal auf einer Hochzeit eingeladen sein oder einem anderen festlichen Anlass beiwohnen. Dann wird natürlich die richtige Garderobe benötigt. Gerade das Blumenmädchen auf einer Hochzeit kann man sich nur schwerlich in kindlichen Jeans und T-Shirt vorstellen. Hier können Abendkleider auch für Kinder sinnvoll eingesetzt werden.

Die richtigen Farben und Formen

Bei den kleinen Mädchen gilt, dass sie viel mehr Gestaltungsspielraum, als die erwachsene Frau haben. Sie können problemlos zu den Bonbon-Farben, wie einem knalligen Pink, einem kräftigen Grün oder einem Himmelblau greifen und werden dennoch gut aussehen. Bei erwachsenen Damen könnten diese Farben schnell fehl am Platze wirken.

Auch die Formen der kindlichen Abendkleider unterscheiden sich teils deutlich von denen ihrer Mütter. So sind Spitze, Tüll und viele Rüschen ein unbedingtes Muss für die kindlichen Abendkleider. Denn sie sorgen erst für das perfekte Outfit des kleinen Mädchens. Passend zu den Abendkleidern für Kinder sollten auch die Schuhe gewählt werden. Schwarze Lackschuhe beispielsweise machen sich besonders gut, aber auch helle Ballerinas können getragen werden. Wichtig ist aber in jedem Fall, dass die kleinen Mädchen sich in den Abendkleidern und Schuhen wohlfühlen. Hier sollten Eltern Verständnis dafür haben, wenn die Kinder ein bestimmtes Kleid nicht tragen möchten.

Abendkleider für Kinder ausleihen

Aufgrund des enormen Wachstums kleiner Kinder sollten die Abendkleider für Kinder besser ausgeliehen werden. Allzu oft ergibt sich sicherlich kein passender Anlass für das Tragen eines kindlichen Abendkleids und nach wenigen Wochen sind die lieben Kleinen schon wieder heraus gewachsen. Da wäre es doch schade, das gute Abendkleid nicht mehr nutzen zu können. Bei Kindern haben sich deshalb das Ausleihen oder die Teilnahme an einem Kinder-Kleider-Tauschring bestens bewährt.

Die Abendkleider für Kinder sollten dabei natürlich immer dem jeweiligen Anlass entsprechend ausgewählt werden. Hier ergibt es sich mitunter, dass die Kleider in einem sehr hellen Ton oder gar vollständig in Weiß gewählt werden müssen. Aufgrund der Kreativität der Designer mangelt es aber auch bei diesen „farblosen“ Abendkleidern für Kinder nicht an modischen Exemplaren, die sich sehen lassen können.